3.1 C
Berlin
Pazar, Kasım 10, 2019
Ana Sayfa Deutsch Acht Festnahmen bei Razzia in Zeitung und Druckerei

Acht Festnahmen bei Razzia in Zeitung und Druckerei

Bei nächtlichen Razzien im Verlagsgebäude der Zeitung Özgürlükçü Demokrasi und der Druckerei Gün in Istanbul sind acht Personen festgenommen worden.

In der vergangenen Nacht sind die Zeitung Özgürlükçü Demokrasi sowie die Druckerei Gün im Istanbuler Stadtteil Beyoğlu von polizeilichen Sondereinheiten durchsucht worden. Die Durchsuchungen dauerten von 0.30 bis 3.00 Uhr. Anschließend wurden der Konzessionsinhaber der Zeitung, İhsan Yaşar, der Konzessionsinhaber der Druckerei, Kasım Zengin, sowie die Druckereimitarbeiter Erdoğan Zamur, Kemal Kurt, Musa Kaya, Cemal Tunç, Kemal Daşdöğen und İrfan Kara festgenommen.

Den Anwälten, die morgens das Verlagsgebäude aufsuchten, wurde mitgeteilt, dass die Zeitung und die Druckerei unter Zwangsverwaltung gestellt worden seien. Sie stellten fest, dass die Tür aufgebrochen wurde. Im Gebäude hielt sich nach Angaben der Anwälte eine Person auf, die behauptete, von einem als Zwangsverwalter eingesetzten Versicherungsfonds beauftragt worden zu sein.

In der Türkei befanden sich nach Angaben der Solidaritätsplattform mit verhafteten Journalisten (Tutuklu Gazetecilerle Dayanışma Platformu, TGDP) am 16. März 2018 insgesamt 212 Journalist*innen im Gefängnis.

ANF

Yazarın diğer yazıları

    None Found