8.4 C
Berlin
Cuma, Kasım 15, 2019
Ana Sayfa Deutsch ANF in Tell Rifat: Keine Spur von türkischer Armee oder FSA

ANF in Tell Rifat: Keine Spur von türkischer Armee oder FSA

Nach den Gerüchten, die über die türkischen Medien verbreitet wurden, Tell Rifat sei im Rahmen eines Abkommens mit Russland und Damaskus der Türkei überlassen worden, haben sich ANF Korrespondenten auf den Weg dorthin gemacht.

HÎVDA HEBÛN – ERSİN ÇAKSU / ANF

Die Meldungen der türkischen Medien und des Barzani-treuen TV-Senders Rudaw, die türkische Armee sei kampflos in Tell Rifat einmarschiert, haben sich als Unwahrheit herausgestellt.

ANF Korrespondenten haben die Stadt gestern besucht.

Weder trafen ANF Korrespondenten in Tell Rifat auf die türkische Besatzerarmee, noch auf Mitglieder der sogenannten FSA oder pro-türkische Dschihadisten.

Nurî Ednan, Korrespondent der lokalen Nachrichtenagentur Rûmaw, sagt im Gespräch mit ANF: „Wir befinden uns gerade am Ortseingang zu Tell Rifat. Erdogan verbreitet Lügen. Er belügt seine Nation.“

Auch Maruz Ebu Eli Til Betal, Mitglied des Rates von Till Rifat, gibt an, dass die Gerüchte hinsichtlich eines türkischen Einmarsches in die Stadt nicht den Tatsachen entsprechen. „Er hat seine Nation auch hinsichtlich Aleppo belogen, al-Bab, Efrîn und nun auch in Bezug auf Tell Rifat. Er verhöhnt sie“, so Til Betal.

Yazarın diğer yazıları

    None Found