Kurdischer Europadachverband ruft zu Klimastreik auf

Der Vorstand des größten kurdischen Dachverbands in Europa KCDK-E hat zum heute stattfindenden vierten Klimastreik in diesem Jahr eine schriftliche Erklärung abgegeben. In der Erklärung wird darauf hingewiesen, dass der Streik heute am sogenannten „Black Friday“ stattfindet, mit dem der Konsum noch weiter angekurbelt werden soll. Dies verleihe dem Streik eine besondere Bedeutung, denn es gehe hier um die Kritik am globalen Kapitalismus.

In der Erklärung heißt es: „Die Teilnahme an diesem antikapitalistisch ausgerichteten Klimastreik am Black Friday ist sehr wichtig. Wir rufen alle Menschen aus Kurdistan, alle Umweltaktivist*innen, die Frauenbewegung und jeden und jede, der bzw. die für Menschlichkeit eintritt auf, sich aktiv zu beteiligen. An dem globalen Klimastreik sollten wir Kurdinnen und Kurden, die in Europa leben, ebenfalls aktiv beteiligen und den betrügerischen Konsumschleier des kapitalistischen Systems gerade an diesem Black Friday lüften. Wir rufen als KCDK-E alle Menschen aus Kurdistan auf, sich aktiv an den Aktionen gegen die Umweltzerstörung durch die kapitalistische Moderne und die Ausbeutung durch Konsum zu beteiligen.“

Der Vorstand des größten kurdischen Dachverbands in Europa KCDK-E hat zum heute stattfindenden vierten Klimastreik in diesem Jahr eine schriftliche Erklärung abgegeben. In der Erklärung wird darauf hingewiesen, dass der Streik heute am sogenannten „Black Friday“ stattfindet, mit dem der Konsum noch weiter angekurbelt werden soll. Dies verleihe dem Streik eine besondere Bedeutung, denn es gehe hier um die Kritik am globalen Kapitalismus.

In der Erklärung heißt es: „Die Teilnahme an diesem antikapitalistisch ausgerichteten Klimastreik am Black Friday ist sehr wichtig. Wir rufen alle Menschen aus Kurdistan, alle Umweltaktivist*innen, die Frauenbewegung und jeden und jede, der bzw. die für Menschlichkeit eintritt auf, sich aktiv zu beteiligen. An dem globalen Klimastreik sollten wir Kurdinnen und Kurden, die in Europa leben, ebenfalls aktiv beteiligen und den betrügerischen Konsumschleier des kapitalistischen Systems gerade an diesem Black Friday lüften. Wir rufen als KCDK-E alle Menschen aus Kurdistan auf, sich aktiv an den Aktionen gegen die Umweltzerstörung durch die kapitalistische Moderne und die Ausbeutung durch Konsum zu beteiligen.“

Yazarın diğer yazıları

    None Found