7 C
Berlin
Cumartesi, Kasım 16, 2019
Ana Sayfa Deutsch Mannheim: Gefängnisleitung fürchtet Bücher

Mannheim: Gefängnisleitung fürchtet Bücher

Die Gefängnisleitung von Mannheim verbietet Gefangenen drei Bücher von Abdullah Öcalan und ein Buch des ehemaligen HDP-Vorsitzenden Selahattin Demirtaş. Die Bücher werden aufgrund „sehr kontroverser Reaktionen der Leser“ nicht zugelassen.

In einem Brief an unsere Zeitung Yeni Özgür Politika kritisiert Celalettin Elceoğlu diese Zensur und macht darauf aufmerksam, dass gegen die kurdische Freiheitsbewegung gerichtete Bücher ohne Probleme im Gefängnis zu erhalten seien.

Elceoğlu fordert die in Baden-Württemberg regierenden GRÜNEN sowie die Partei DIE LINKE auf, sich des Themas anzunehmen. Er fordert direkte Gespräche mit der Gefängnisleitung und einen Besuch durch eine Delegation.

Yazarın diğer yazıları

    None Found