-0.3 C
Berlin
Pazartesi, Mart 30, 2020
Ana Sayfa Deutsch Mazlum Abdi: Das Kommando führt das Gesundheitspersonal

Mazlum Abdi: Das Kommando führt das Gesundheitspersonal

Der QSD-Generalkommandant Mazlum Abdi ruft in einer Videobotschaft dazu auf, die von der Autonomieverwaltung in Nordostsyrien beschlossenen Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus zu befolgen.

Der Generalkommandant der Demokratischen Kräfte Syriens (QSD), Mazlum Abdi, hat angesichts der Corona-Pandemie zu erhöhter Aufmerksamkeit aufgerufen. In einer auf Twitter veröffentlichten Videobotschaft appelliert er an die Bevölkerung Nord- und Ostsyriens, sich an die von der Autonomieverwaltung beschlossenen Schutzmaßnahmen zu halten:

„Wie wir alle beobachten, breitet sich das Coronavirus schnell auf der ganzen Welt aus. Auch wenn es in unserer Region noch keinen bestätigten Infektionsfall gibt, ist die Gefahr sehr groß. Die Autonomieverwaltung hat Maßnahmen dagegen beschlossen.

Wir alle müssen diese Schutzmaßnahmen annehmen und umsetzen. Da die Möglichkeiten in unserer Region begrenzt sind, ist die wichtigste Maßnahme, sich vor dem Virus zu schützen. Es reicht nicht aus, nur die Städte zu schützen, wir müssen gleichzeitig die erfolgten Beschlüsse umsetzen, um unsere Familien, unser Umfeld, unsere Freundinnen und Freunde vor dem Virus zu schützen.

Wir erklären hiermit, dass das Gesundheitspersonal in dieser kritischen Zeit das Kommando führt. Wir begrüßen den Kampf der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gesundheitswesen und rufen die Bevölkerung dazu auf, ihnen beizustehen und sich an die beschlossenen Maßnahmen zu halten, damit eine Ausbreitung des Virus verhindert wird.“

ANF